Mit Artikeln Geld verdienen Teil 3

In Teil 3 – Geld verdienen mit Artikeln – besprechen wir…

Image by mohamed Hassan from Pixabay

So wählen Sie einen Webdesigner aus

Wie Sie Techniken zur Suchmaschinenoptimierung einsetzen

Andere Ihre Artikel verwenden lassen

Nischen-Websites

Affiliate Partner werden

Los geht’s…

Geld verdienen mit Artikeln – So wählen Sie einen Webdesigner aus

Bei der Suche nach einem Webdesigner sind zwei wichtige Dinge zu beachten:

Erstens ist es wichtig, mit einem Freiberufler zusammenzuarbeiten, wenn Sie nach einer kleinen und einfachen Website suchen. Sie können wahrscheinlich eine für 30 bis 50 Dollar erledigen lassen. Es gibt viele freiberufliche Unternehmen im Internet, auf die Sie zugreifen können, um den Designer für Sie zu finden.

Zweitens ist es wichtig, dass Sie einige Beispielseiten anfordern, die der Webdesigner erstellt hat, und dass Sie alle Bewertungen überprüfen, die möglicherweise für den Designer verfügbar sind. Dies kann dazu führen, dass Sie nicht in ein Projekt mit jemandem verwickelt werden, der die Art von Arbeit, die er für möglich hält, nicht abschließt oder nicht ausführen kann.

Wenn Sie keine eigene Website für das Hosten Ihrer Artikel zusammenstellen können und nicht die zusätzlichen 7 bis 12 € pro Monat zahlen möchten, die es möglicherweise kostet, einen Host zu erhalten, der einen Website-Builder für „Was Sie sehen, ist was Sie erhalten“ anbietet, Dann besteht Ihre einzige andere Möglichkeit darin, einen Webdesigner einzustellen.

Das Gute ist, wenn Sie nach einer sehr einfachen Website mit 2 bis 5 Seiten suchen und einen Freiberufler einstellen, anstatt mit einer Webdesign-Firma zusammenzuarbeiten, wird dies Ihren Geldbeutel relativ schonen.

Geld verdienen mit Artikeln – Techniken zur Suchmaschinenoptimierung einsetzen

Erfahren Sie, wie Sie beim Schreiben Ihrer Artikel Techniken zur Suchmaschinenoptimierung anwenden. Wenn Sie einen Autor beauftragen, Artikel für Sie zu schreiben, können Sie einen auswählen, der sich bereits mit SEO auskennt, oder Sie können ihm eine Liste mit Schlüsselwörtern zur Verfügung stellen und ihn wissen lassen, wo sie platziert werden sollen und wie oft sie im gesamten Artikel wiederholt werden sollen.

Durch die Optimierung Ihrer Artikel für Suchmaschinen können sie einen höheren Rang erreichen, wenn jemand nach einem Keyword für Ihr Thema sucht. Dies bedeutet, dass Sie mehr Besucher erhalten, da mehr Personen Ihre URL tatsächlich sehen.

Es ist eine Tatsache, dass die meisten Besucher nicht über die erste Suchmaschinen-Ergebnisseite hinausschauen und auf der dritten Suchmaschinen-Ergebnisseite praktisch kein Publikum mehr für Sie übrig ist, für das Sie werben können. Was dies für diejenigen auf der dritten oder hohen Seite bedeutet, ist kein Verkehr.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Ihre Artikel so vorbereitet sind, dass sie schließlich zur ersten oder zweiten Suchergebnisseite der Suchmaschine gelangen.

Mit Artikeln Geld verdienen – Andere Ihre Artikel verwenden lassen

Lassen Sie andere Ihre Artikel zusammen mit Ihrer Byline verwenden, die den Besuchern auf ihrer Website mitteilt, wer sie geschrieben hat und wie sie Sie kontaktieren können. Dies wird dazu beitragen, Ihre eigene Website zu bewerben und Sie durch die Suchmaschinenoptimierung und Werbemaßnahmen anderer in den Verkehr zu bringen.

Für Sie bedeutet dies absolut kostenloses Marketing, nur um einen kurzen Artikel über ein Thema zu schreiben, mit dem Sie bereits vertraut sind. Je mehr Personen Ihren Artikel als Inhalt für ihre Website verwenden, desto mehr potenziellen Traffic erhalten Sie.

Diese Webmaster werden wahrscheinlich SEO-Techniken, Bannertausch und möglicherweise sogar eine Pay-Per-Click-Kampagne verwenden, um Besucher auf ihre Partner-Website zu locken. Hierbei handelt es sich um Werbemethoden, die entweder viel Zeit oder Geld kosten und für Sie absolut kostenlos sind, nur weil Sie Ihre Artikel dort platziert haben, wo andere sie verwenden könnten.

Es gibt viele Stellen im Internet, an denen Sie Ihren Artikel veröffentlichen können, damit andere ihn anzeigen und / oder verwenden können. Mein Rat ist, Ihre Artikel auf jeder dieser Websites zu platzieren, damit Sie so viele Webmaster wie möglich erreichen können.

Geld verdienen mit Artikeln – Nischen-Websites

Die Auswahl eines guten Nischenthemas für Ihre Website ist einer der wichtigsten Aspekte, um mit Ihren Artikeln Geld zu verdienen. Dies gibt Ihnen eine Grundlage, auf der Sie aufbauen können, und Sie können eine allgemeine Zielgruppe mit einer Reihe von Schlüsselwörtern ansprechen, nach denen sie am wahrscheinlichsten suchen. Sie sollten jedes dieser Schlüsselwörter verwenden und es als Grundlage für einen Artikel auf jeder Seite verwenden. Auf diese Weise werden Sie, obwohl Sie auf ein bestimmtes Thema abzielen, sicher eine Vielzahl von Menschen in dieser einen Nische interessieren. Möglicherweise finden sie auch andere Seiten, die sie interessieren, sodass sie immer wieder zu Ihrer Website zurückkehren, um neue Informationen zum Nischenthema zu erhalten.

Der beste Weg, um Schlüsselwörter für Ihr Nischenfach zu finden, besteht darin, ein Schlüsselwortsoftwareprogramm zu verwenden und das Wort einzugeben, das das Thema Ihrer Nische ist. Dadurch wird eine Liste mit Schlüsselwörtern oder Phrasen erstellt, die Ihre Nische enthalten, und es wird ungefähr angezeigt, wie viele Personen nach den einzelnen Wörtern oder Phrasen suchen.

Einige Softwareprogramme geben möglicherweise auch an, mit wie vielen Websites für jedes Wort oder jede Phrase konkurriert werden kann (dies hilft Ihnen zu erkennen, ob es sich lohnt, mit diesen Websites um die Anzahl der Suchvorgänge zu konkurrieren). Sie entscheiden dann, welche davon am rentabelsten sind, indem Sie bestimmen, welche die geringste Anzahl von Konkurrenten haben, so dass Sie die Chance haben, auf die erste oder zweite Seite der Suchmaschinenergebnisse zu gelangen, aber auch eine anständige Anzahl von Personen suchen für dieses Schlüsselwort oder diese Phrase jeden Monat.

Dies sind die Schlüsselwörter oder Ausdrücke, auf denen Sie die Seiten Ihrer Nischen-Site basieren.

Wenn es eine Reihe von Themen gibt, die Ihnen gefallen, wählen Sie das Thema aus, mit dem Sie am einfachsten beginnen möchten. Sobald diese Site erstellt ist und Einnahmen generiert, können Sie eine andere Site starten. Die profitabelsten Website-Vermarkter, die ihr Talent einsetzen, Nischen zu finden und diese mit gutem Website-Inhalt und einer Handvoll Affiliate-Links zu kombinieren, verfügen über eine gute Anzahl und Vielfalt von Nischen-Websites, die sie gestartet haben.

Sie sind nie darauf beschränkt, was Sie mit Nischen-Website-Marketing tun können, es sei denn, Sie stellen fest, dass Sie nicht über die Marketingfähigkeiten oder die erforderlichen Finanzmittel verfügen, um dies zu erreichen.

Ansonsten ist der Himmel die Grenze!

Mit Artikeln Geld verdienen – Affiliate Partner werden

Wenn Sie entweder Artikel schreiben können oder über das Werbe- und Marketingwissen verfügen, um Artikel zu veröffentlichen, die andere schreiben, kann es für Sie eine gute Möglichkeit sein, direkt von zu Hause aus ein gutes Einkommen zu erzielen, wenn Sie Partner mehrerer Unternehmen werden. Sie können dies tun, indem Sie einen Teil der Einnahmen aus Verkäufen erhalten, die das Unternehmen von Personen erzielt, die über die auf Ihren Seiten platzierten Links des Unternehmens von Ihrer Website aus „durchklicken“.

Da Sie für ein Produkt oder eine Dienstleistung werben, benötigen Sie ein umwerfendes Verkaufsgespräch und Website-Inhalte, um Ihre Leser für das Produkt zu interessieren, sie davon zu überzeugen, dass sie ohne das Produkt nicht leben können, und um sie immer wieder auf Ihre Website zurückzubringen Zeit für weitere Empfehlungen und Ihre nützlichen Inhalte, die sie dazu bringen, erneut auf Ihre Links zu klicken. Obwohl viele Partnerunternehmen Ihnen nur Geld aus dem ersten Verkauf geben, den Sie von jedem Kunden tätigen, haben Sie die Möglichkeit, eine gute Auswahl an Unternehmen zu bewerben, damit Sie dennoch von Ihren wiederkehrenden Kunden profitieren können.

Wenn Sie diese Art von Inhalten nicht selbst schreiben können, gibt es viele Möglichkeiten, kostenlose oder kostenpflichtige Inhalte auf Ihrer Partner-Website abzurufen. Es gibt viele Gründe, warum das Bezahlen solcher Artikel zu Ihrem Vorteil wäre. Zunächst können Sie dem Autor genau sagen, was Sie möchten, welches Produkt Sie verkaufen möchten und in welche Richtung er gehen kann, um Ihre Leser interessiert und informiert zu halten. Wenn Sie jedoch nach kostenlosen Inhalten suchen, sind Sie auf das beschränkt, was bereits vorhanden ist.

Zweitens besitzen Sie das Urheberrecht an diesem Inhalt. Das bedeutet, dass niemand anderes es ohne Ihre Zustimmung wiederverwenden kann. Wenn Sie sich für kostenlosen Inhalt entscheiden, werden Sie diesen Inhalt mit einer unbekannten Anzahl anderer Partner-Websites teilen, und der ursprüngliche Autor kann seine Byline am Ende des Artikels platzieren, was dazu führen kann, dass er Ihren Datenverkehr stiehlt.

Es gibt viele Produkte mit günstigen Provisionssätzen für Partner, die wissen, wie sie ihr Produkt vorverkaufen und Click-through-Kunden liefern können, die bereit sind, zu kaufen. Solange Sie sich dafür entscheiden, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben, die für eine Vielzahl von Menschen sehr nützlich sein kann, ist der Vorverkauf Ihres ausgewählten Unternehmens möglicherweise gar nicht so schwierig.

Der Schlüssel in dieser Situation könnte wahrscheinlich darin bestehen, diese Kunden auf Ihre Website zu locken, damit sie Ihre Empfehlungen sehen und auf die Links Ihrer Partner klicken können.

Das war’s für Heute mit Informationen Rund ums Geld verdienen mit Artikeln.

Im Teil 4 dreht sich alles um…

Auswahl eines guten Webhosting-Unternehmens

Artikel für Ihre Nischen-Site auswählen

Platzieren von Bannerwerbung auf Ihrer Website

Der beste Ort, um Affiliate-Links auf Ihrer Website zu platzieren

Die Bedeutung von Schlüsselwörtern

Die Wichtigkeit, eine eingängige URL auszuwählen

Hier gelangen Sie zum Teil 4 „Geld verdienen mit Artikeln“ – Klicken!

Wünsche Ihnen allen Erfolg den Sie sich selbst wünschen

Ewald Marschall

Mit einem Klick hier drauf kommen Sie zum Anfang zurück!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*